Telefon

Unseren Service erreichen Sie
täglich von 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr unter
0800 202 032

Unser Kundenservice

Die feine englische Art

Die feine englische Art

Gern schicken wir Ihnen sofort den aktuellsten Katalog per Post ins Haus. Füllen Sie hierzu einfach unser Bestellformular aus.

Jetzt Katalog bestellen

Unsere Kataloge sind immer ein Lesevergnügen. Es macht einfach Spaß, darin zu blättern und immer wieder Neues, Interessantes und Ungewöhnliches (eben typisch Britisches) zu entdecken!

Im Katalog blättern

Liberty of London

Stilbildende Dessins für exklusive Damenmode

Das Kaufhaus LIBERTY besteht seit 1875 in London. LIBERTY hat es schon früh geschafft, sich als Institution für innovatives Design zu etablieren und diesen Status bis zum heutigen Tag zu halten.

Die Geschäftsidee von Arthur Lasenby Liberty war es, ein Warenhaus zu schaffen, in dem seine Kunden exklusive Designs, Stoffe und Möbelstücke vor allem aus Fernost erhalten konnten. Denn Japan hatte sich zum Ende des 19. Jahrhunderts gerade dem Westen geöffnet. Europas vermögende Schicht aus jungem Großbürgertum und altem Adel entdeckte mit Entzücken fernöstliches Design.

Liberty of London Fachwerkfassade

Vom Newcomer zum zeitlosen Avangardisten

Das Geschäft in der Regent Street wurde von der Kundschaft entsprechend schnell angenommen. Bis zur Jahrhundertwende hatte Liberty London auch zahlreiche Kontakte zu englischen Designern aufgebaut, die – stark inspiriert von fernöstlicher Kultur – gern auch eigene Dessins vor allem für Möbelstoffe und Mode beisteuerten.

Die Geschäftsräume, die Arthur Liberty stetig ausbaute, glichen bald einer Schatzkammer, die in ihrer Gestaltung den ausgestellten Waren in nichts nachkam. So kann man bis heute in dem von Edwin T. Hall und seinem Sohn in den 20er-Jahren im Tudor Revival Stil gestalteten Warenhaus einige der Ausstellungsräume im Originalzustand bewundern. Das wunderschöne alte Fachwerkgebäude in einer der Haupteinkaufsstraßen Londons ist – selbst wenn Sie dort nichts einkaufen – einen Besuch wert. 

Im edlen Ambiente werden damals wie heute sowohl Möbel, Heimtextilien als auch Mode für Damen und Herren ausgestellt und zum Verkauf angeboten. Mit der eigenen Stoffkollektion strebt Liberty nach der perfekten Verbindung von Design, Qualität und Schönheit. So dürfen Blusen, Shirts und Schals mit Liberty-Print im Sortiment von THE BRITISH SHOP nicht fehlen.

Liberty Print

Milles Fleurs & Tana Lawn Cotton

 

Damenbluse aus Libertystoff

Original Liberty-Stoffe

Inspiration für neue Entwürfe der Liberty-Stoffe kommen aus dem sehr gut ausgestatteten Archiv in London. Liberty of London fördert nach wie vor junge Designer, die immer wieder die alten Vorlagen als Inspiration für neue Musterideen heranziehen. Zugleich sorgt Liberty mit seinen Kollaborationen ebenfalls für Aufsehen. Im 19. Jahrhundert wurden Einrichtungsgegenstände und Möbel gemeinsam mit William Morris und Dante Gabriel Rossetti – dem bekannten Möbeldesigner und Maler – angefertigt.

In der Mode hat das Label aus London schon mit weltbekannten Marken wie Nike, Dr. Martens, Manolo Blahnik und Barbour zusammengearbeitet. Die Original Liberty-Prints der "Tana Lawn"-Blusen gehören mittlerweile nicht nur in London zu den Klassikern der modernen Mode.

Heute wird das "Milles Fleurs"-Muster nicht nur für den Stoff von Kleidern und Blusen, sondern auch für moderne Herrenhemden benutzt. Liberty setzt bei seinen Kollektionen auf einen ganz besonderen Baumwollstoff, den sogenannten "Tana Lawn Cotton". Auf diesem Baumwollbatist kommen die wunderschönen Liberty-Motive besonders gut zur Geltung. Tana Lawn gehört zu den feinsten Baumwollstoffen der Welt und fühlt sich leicht seidig an. Der exotische Name stammt übrigens vom ostafrikanischen See Tana, wo die Baumwolle ursprünglich herstammt.