Lyle & Scott

Der goldene Adler als Erkennungszeichen

Seit 2003 sind die Strickwaren der Marke Lyle & Scott an dem goldenen Adler zu erkennen. Damals wurde die „Vintage Collection” zum ersten Mal vorgestellt. Zwei Jahre später eröffnete in Covent Garden auf der Londoner King Street das erste Geschäft nur mit Mode von Lyle & Scott. 

1874 im kleinen Städtchen Hawick von William Lyle und Walter Scott mit einem Startkapital von 800 Pfund gegründet, wird die Marke zunehmend international geschätzt. Besonders unter Golfern wie Tony Jacklin, Gary Player und Greg Norman genießen die britischen Strickwaren einen ausgezeichneten Ruf. Auch bekannte Künstler wie zum Beispiel die Indie-Band Arctic Monkeys tragen mit Vorliebe die Strickjacken und Hoodies mit dem markanten goldenen Logo und sorgen so für eine wachsende Beliebtheit auch bei einem breiteren Publikum.

Aber das Label wird schon viel länger geschätzt: Seit 1975 zählt der Herzog von Edinburgh zu den Kunden. Und im über 125 Jahre alten Design-Archiv des Unternehmens finden sich unter anderem Entwürfe von Christian Dior und Michael Kors, die sicher auch Ihre Abnehmer gefunden haben.

Jetzt im Shop

Diese Artikel sind aktuell im Sortiment zu finden