Le Château Textiles

Heimtextilien im edlen Design

Bei Le Château Textiles verschönern exklusive Dessins aus dem Victoria & Albert Museum und der William Morris Gallery qualitativ hochwertige Textilien für Küche und Wohnzimmer. Neben „Strawberry Thief” (Erdbeerdieb) und „Willow Bough” (Weiden-Ast) ist das Motiv „Blue Compton” ebenfalls ein William-Morris-Dessin. Dieses war 1895 vermutlich eines der letzten, an dem William Morris selbst noch mitarbeitete. Es wurde zusammen mit John Henry Dearle entwickelt.

Dearle war von seiner Lehrzeit an bei Morris & Co. Er übernahm die Leitung der Firma nach William Morris Tod im Jahr 1896. Zunächst assistierte Dearle bei der Herstellung von Tapeten und übernahm später die Ausbildung neuer Lehrlinge. Die „Compton”-Tapete war ein Entwurf, der für Laurence Hodson, dem Inhaber von Compton Hall hergestellt wurde. Hodson war ein bekannter Kunstmäzen und förderte die Präraffaeliten, zu denen William Morris Kontakt hielt und von denen einige zeitweise an Entwürfen für Morris & Co. arbeiteten.