Cotswolds Lavender

Lavendel in allen Variationen

Mit dem Umzug auf die Hill Barn Farm an den höchsten Punkt der Cotswold Hills wurde das Unternehmen 1995 gegründet. Zunächst baute die Familie allerdings Weizen und Gerste in konventionellem Betrieb an, aber seit Frühling 2000 wird auf der Farm Lavendel angepflanzt. Was aus einem Versuch mit 400 Pflanzen begann ist inzwischen auf über 40 ha mit ca. 500.000 Pflanzen in 35 Sorten angewachsen. Das wichtigste Produkt der Cotswolds Lavendel-Farm ist das Lavendelöl. Über 1.500 l werden davon pro Jahr produziert.

Das Öl wird mit Wasserdampf auf der Farm destilliert, und zwar mit Hilfe von besonders weichem Regenwasser. Danach wird es ein Jahr gelagert, damit es in einem natürlichen Reifungsprozess seinen süßen und charakteristischen Duft erhält, bevor es verkauft werden kann. Inzwischen stellt das Unternehmen eine große Bandbreite von Lavendelprodukten her und vertreibt diese weltweit. So dienen Seifen, Badeöle und Duschlotionen, Pflegelotionen und Cremes zur Hautpflege dem Wohlbefinden zahlreicher Kunden. Alle Produkte der Cotswolds Farm werden aus reinen Essenzen und Lavendelöl hergestellt und sind nicht an Tieren getestet.

Jetzt im Shop

Diese Artikel sind aktuell im Sortiment zu finden