Unseren Service erreichen Sie
täglich von 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr unter
0800 202 032

Unser Kundenservice

Die feine englische Art

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Sie erreichen uns von 8:00 bis 20:00 Uhr
0800 202 032

Per E-Mail erreichen Sie uns unter:
service@the-british-shop.at

Die feine englische Art

Gern schicken wir Ihnen sofort den aktuellsten Katalog per Post ins Haus. Füllen Sie hierzu einfach unser Bestellformular aus.

Jetzt Katalog bestellen

Unsere Kataloge sind immer ein Lesevergnügen. Es macht einfach Spaß, darin zu blättern und immer wieder Neues, Interessantes und Ungewöhnliches (eben typisch Britisches) zu entdecken!

Im Katalog blättern

Klassisch und Sportlich

Der Stil des Gentleman

Wie kleidet sich der Gentleman? Stets korrekt vom Scheitel bis zur Sohle oder doch eher leger in Steppjacke und Gummistiefeln? Die Wahrheit liegt, wie meist im Leben, in der Mitte: Ein Brite mit Stil ist lässig, aber nicht nachlässig angezogen, er achtet auf die Qualität der Stoffe, und den Schnitt und meidet alles, was modisch nach Eintagsfliege aussieht. Übertriebene Eitelkeit ist nicht seine Sache, eher neigt er zum Understatement und hat eine Abneigung dagegen, „overdressed” zu erscheinen. Designklassiker – Tartanmuster, Argyle-Karo, Fair-Isle-Strick – trägt er immer wieder, aber nicht ausschließlich konservativ kombiniert. Ein edles Sakko passt schließlich auch zur Jeans.

Mit ihrem Sinn für sportliche Eleganz haben es die Briten, auch die männlichen, zu einer Vorbildrolle in der Modewelt gebracht. „British Style” hat Weltruf. Und da er zeitlos ist, ist er auch alterslos.

Best dressed Briten

Ob Roger Moore oder Benedict Cumberbatch, unabhängig vom Geburtsjahrgang sehen beide Schauspieler einfach immer gut aus. Auch Prinz Charles schafft es, ebenso wie Sohn William, regelmäßig auf die „best-dressed”-Listen dieser Welt – völlig zu Recht!

Im Kleidungsstil des britischen Gentleman wird übrigens sichtbar, dass zwei Seelen in seiner Brust wohnen: die des korrekten und stets höflichen Herrn und die des sportbegeisterten Naturkindes. Denn die meisten Briten lieben Sport und das Landleben, fühlen sich aber auf dem Asphalt der Städte oder auf Parkett genauso trittsicher. Daher sehen sie im Slipper gut aus – und eben auch im Gummistiefel.